Micromobility Commuter

Micromobility Commuter

Beschreibung

Das Projekt Micromobility Commuter präsentiert ein Konzept eines leichten Elektrofahrzeugs für kürzere Reisestrecken. Die Absicht des Fahrzeugs ist es, einen umweltfreundlicheren Transport für unsere täglichen Arbeitswege bereitzustellen. Oberste Leitlinie waren Effizienz und geringe CO2-Bilanz über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs. Das Hauptmerkmal des Fahrzeugs ist sein vierrädriges Dreirad-Layout. Aktueller Stand des Projekts ist eine Designstudie eines bestehenden Versuchsfahrzeugs.


Jurybegründung

Auf den ersten Blick wirkt der »Micromobility Commuter« wie ein kleines Auto. Doch diesen Anspruch hegt das ultraleichte Fahrzeug mit seinem markanten Dreirad-Layout, das eigentlich auf vier Rädern fährt, gar nicht. Denn bei der Konzeption stand an erster Stelle eine möglichst geringe CO2-Bilanz über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg. Das Resultat ist ein geschlossenes Fahrzeug, das seine Nutzer auf kurzen Strecken komfortabel von A nach B fährt und dabei vor Regen und anderen Witterungseinflüssen schützt. Dass das Design mit seiner klaren und kompakten Formensprache, das ein wenig an die Kabinenroller längst vergangener Zeiten erinnert, so modern und zugleich sympathisch ansprechend gelang, ist toll und dürfte viele Herzen erobern.

Best of Best

Transportation

Unternehmen/Kunde